Vier Vorschläge zum Bürgerbudget 2022 kommen aus Winzerla

Vier Vorschläge zum Bürgerbudget 2022 kommen aus Winzerla

Jena Winzerla. Vorhaben für die Allgemeinheit gefällig? Seit 2019 gibt es das Bürgerbudget in Jena. In diesem Jahr stehen 100.000 Euro zur Verfügung für Vorschläge, die bestimmte Voraussetzungen erfüllen und je Vorschlag maximal 10.000 Euro kosten dürfen. Vorschläge mit Winzerlaer Bezug sind: Eine Ruhebank vor der Anna-Siemsen-Straße 1 auf dem öffentlichen Grünstreifen zwischen Gehweg und Straße, gerne mit Armlehnen, um das Aufstehen zu erleichtern; eine vergleichbare Bank steht im Stadtteilgarten.
Gesamtkosten: 1.000 Euro inklusive Herstellung, Transport und Aufstellung. Eingereicht von Markus Meß vom Stadtteilbüro auf Anregung von Senioren.
Ein weiterer Vorschlag betrifft die Reaktivierung der Wasserzuleitung von der Trießnitz zum Dorfteich im Dorf Winzerla. Zur Begründung heißt es, der Dorfteich habe sich in eine grüne Brühe verwandelt, weil die Wasserzufuhr von der Trießnitzquelle fehlt, hier solle Abhilfe geschaffen werden. Eingereicht wurde der Vorschlag von Frank Fröhlich aus Alt-Winzerla.
Vom Freizeitladen kommt der Vorschlag, innerhalb der Einrichtung eine Reparaturstation für Fahrräder einzurichten, die während der Öffnungszeiten für die Öffentlichkeit Winzerlas offen stünde. Gleichzeitig könnten die Kinder und Jugendlichen im Freizeitladen lernen, wie sich ein Fahrrad selbst reparieren lässt.
Der Ortsteilrat William Schlosser hat vorgeschlagen, im Stadtteil ein Taubenhaus zu errichten, um den Bestand an Tauben in Winzerla unter Kontrolle zu halten. Er argumentiert, die Tauben würden sich im Stadtteil immer mehr zur Plage entwickeln. Zudem gebe es gute Erfahrungen etwa in Lobeda, wo es sogar zwei Taubenhäuser gibt (wir berichteten im März).
Aktuell werden alle 69 Vorschläge geprüft, ob sie umsetzbar sind, das geht bis zum 30. September. Danach werden die Kandidaten veröffentlicht und in der Zeit vom 1. Oktober bis zum 12. November können die Bürger Jenas darüber abstimmen. Stimmberechtigt sind Bürger ab 16 Jahre, es können insgesamt fünf Stimmen abgegeben werden. Die Stimmen können gebündelt auf einen Vorschlag entfallen oder verteilt werden.

Schreiben Sie eine Antwort

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.