Rekonstruktion des Bolzplatzes an der Ernst-Zielinski-Straße in Winzerla

Rekonstruktion des Bolzplatzes an der Ernst-Zielinski-Straße in Winzerla

Jena Winzerla. Einige Bürger fragten erstaunt, was mit dem Bolzplatz in der Ernst-Zielinski-Straße ist. Dieser ist nämlich vollständig demontiert. Das Stadtteilbüro sprach mit Sandy Häßler, der zuständigen Sachbearbeiterin für die Spielplätze beim Kommunalservice Jena (KSJ). „Hier muss einiges erneuert werden, die Fläche, die Netze, Zaunspfosten, Tore. Der Platz erfährt eine komplette Rekonstruktion“, so Frau Häßler. Geplant ist ein neuer Kunststoffsportbelag, der Ersatz von zwei Fußballtoren und Streetballanlagen sowie der Umbau und die Erhöhung des Ballfangzaunes an den Stirnseiten des Platzes. Zudem wird der Eingangsbereich barrierefrei gestaltet. Bis zum Beginn der Sommerferien, Mitte Juli, sollen die Arbeiten abgeschlossen sein.

Schreiben Sie eine Antwort

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.