Halbzeit beim Projekt Winzerberge

Halbzeit beim Projekt Winzerberge

Jena Winzerla. Die Umbauarbeiten in der Bauersfeldstraße 12-20 sind fristgerecht verlaufen, so dass 56 Wohnungen wieder vermietet werden können. Wie Pierre Reißig von der Vermarktung der WG Carl Zeiss mitteilte, waren innerhalb von vier Tagen bis auf fünf Wohnungen alle vergeben und der erste Mieter ist bereits eingezogen. Zum Teil wurden die Grundrisse der Wohnungen deutlich verändert. Hierbei entstanden vier Wohnungen mit 123 Quadratmetern Wohnfläche, offener Küche und zwei Bädern, die insbesondere für Familien geeignet sind. Die anderen Wohnungen haben Wohnflächen von 54 bzw. 70 Quadratmetern. Bei den Umbauarbeiten ging es darum, den bei Mietern ungeliebten Bautyp P2-Ratio mit innenliegendem Bad und Küche ohne Fenster zu verändern. Die wenigen Restarbeiten, insbesondere im Außengelände, sollen bis Ende des Jahres abgeschlossen werden. Die Kosten des Umbaus belaufen sich für dieses Jahr auf etwa 3,7 Mio. Euro. Mit Beendigung des 2. Bauabschnitts sind nunmehr 2 von 4 Bauabschnitten fertiggestellt. Im Februar 2016 soll es in der Bauersfeldstraße 11-19 weitergehen. Bis dahin muss der Block vollständig leergezogen werden, wobei sich Pierre Reißig um individuelle und unkomplizierte Lösungen für die Mieter kümmert.

Schreiben Sie eine Antwort

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.