Fertigstellung des Bolzplatzes hat sich verzögert

Fertigstellung des Bolzplatzes hat sich verzögert

Jena Winzerla. Eigentlich sollte der Bolzplatz in der Ernst-Zielinski-Straße schon seit Beginn der Schulferien wieder bespielbar sein ( wir berichteten bereits darüber). Wie das so bei Baumaßnahmen ist, hat sich die Fertigstellung hingezogen. Wir telefonierten nochmals mit Sandy Häßler, der zuständigen Sachbearbeiterin für die Spielplätze beim Kommunalservice Jena (KSJ). Morgen wird der TÜV abgenommen und ab nächster Woche wird die Anlage freigegeben. Eine feierliche Einweihung wird es auch noch geben. Der Termin steht noch nicht fest und wird rechtzeitig angekündigt.

Schreiben Sie eine Antwort

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.