Bürgerverein Winzerla hat neue Bank aufgestellt

Bürgerverein Winzerla hat neue Bank aufgestellt

Jena Winzerla. Im Juni letzten Jahres wurde die Bank in der Oßmaritzer Straße, unterhalb der Helene-Weigel-Straße, entfernt. Einige Holzteile waren über die Jahre morsch geworden, was zu einer Entsorgung der Bank führte. Die Aufstellung einer neuen Bank nahm der Bürgerverein in die Hand. Wolfgang Zeise, Vereinsvorsitzender des Bürgervereins Winzerla, war es wichtig, eine Bank aufzustellen, die lange hält. Nun ist sie da und lädt die Anwohner auf eine kleine Verschnaufpause auf dem Weg nach oben bzw. unten ein. Die 460 Euro teure Buchenbank wird sich in der Farbe noch etwas verändern und entwickelt nach einigen Monaten eine graue Patina. Damit die Bank auch dort bleibt wo sie steht, wird sich jenawohnen noch um eine Arretierung der neuen Bank kümmern. Eine Aufstellung einer weiteren Bank steht auch schon in Aussicht. Diese soll die Bank am Waldesrand, oberhalb des Spielplatzes, wo ehemals die Drehscheibe stand, ersetzen.

Schreiben Sie eine Antwort

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.