Bürgeranliegen gelöst

Bürgeranliegen gelöst

Jena Winzerla. Am Ende der Wanderslebstraße zwischen Sparkasse und dem Wohnblock wurde der Gehweg regelmäßig von Lieferfahrzeugen genutzt und dabei die Rasenfläche zerfahren. Der offizielle Weg für Rettungsfahrzeuge verläuft über die Sybille-Skulptur an der oberen Wasserachse. Mehrfach äußerten Bürger Ihren Unmut über die zerfahrene Rasenfäche. In Absprache mit der Immobilienverwaltung der Sparkasse, der die Fläche gehört, konnte das Problem „technisch“ gelöst werden. Es wurden Pflanzsteine aufgestellt, die ein Befahren der Wasserachse in diesem Bereich verhindern.

1 Kommentar

  1. sinnfrei - 1. Juni 2015

    So einfach und dazu noch so ansehenswert. Weiter so! Das steht klar im Kontext zur neuen schönen REWE-Einkaufswelt an der neuen REWE-Haltestelle (früher Damaschkeweg).

Schreiben Sie eine Antwort

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.