Gute Resonanz zum Freiwilligentag

Gute Resonanz zum Freiwilligentag

Jena Winzerla. Zum jenaweiten Freiwilligentag kamen auch in Winzerla viele Menschen zusammen um gemeinsam etwas zu schaffen, was bei spätsommerlichem Wetter gut möglich war. Es wurden Aufgaben erledigt, für die sonst aus verschiedenen Gründen liegen bleiben mussten. Im Freizeitladen wurde ein komplett neuer Holzschuppen gebaut, der später zur Lagerung von mobilen Spielgeräten gedacht ist.

In der Kita „Pusteblume“ konnten 3 Räume komplett neu gestrichen werden und im Krippenaußengelände erhielten die Holzspielgeräte einen neuen Lack. Zwei Bänke an der Wasserachse konnten mit zweifacher Lackierung verschönert werden. Zudem konnte von einer großen Gruppe die Zackenschotenausbreitung eingedämmt werden und das Außengelände vom Jugendkeller Tacheles wurde neu bepflanzt. Es halfen einige Menschen aus Winzerla und ein nicht unerheblicher Teil der Helfer kam aus anderen Stadtteilen. Die Ergebnisse des freiwilligen Engagements in Winzerla sind positiv oder wie Martin Weber Leiter der Kita Pusteblume sagte: „Ich bin begeistert und dankbar, dass in so kurzer Zeit so viel geschafft wurde“.

über den Autor

Schreiben Sie eine Antwort

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.