Posts Tagged "Stadtteilbüro in Winzerla"

250.000 Blumenzwiebeln auf 625 Quadratmetern

250.000 Blumenzwiebeln auf 625 Quadratmetern

Jena Winzerla. Zum Abschluss des ersten Jahres im Projekt zur Quartiersentwicklung in Winzerla Nord fand am Donnerstagnachmittag, den 9. November 2017 eine Blumenzwiebelpflanzaktion statt. Mit der Hilfe von SchülerInnen der Friedrich-Schiller-Grundschule, Kindern aus dem Freizeitladen Winzerla sowie engagierten Bürgerinnen wurden bei einer Mitmach-Aktion viele Blumenzwiebeln versteckt. Bevor es für die…

Lesen Sie mehr →
Machen Sie mit beim Blumenzwiebeln stecken

Machen Sie mit beim Blumenzwiebeln stecken

Jena Winzerla. Im Rahmen der Quartiersentwicklung Winzerla Nord findet eine Blumenzwiebel-Steck-Aktion statt. Über 250.000 Blumenzwiebeln werden gesetzt, sodass Sie im kommenden Jahr ein bunter Frühjahrsteppich auf dem Weg von der Kita Wirbelwind bis zum Pflegeheim „Am Kleinertal“ erwartet. Der Auftakt zur Aktion beginnt am 9. November 14 Uhr. Wir treffen…

Lesen Sie mehr →
Aktueller Stand „Schrödingerstraße“

Aktueller Stand „Schrödingerstraße“

Jena Winzerla. In den vergangenen Wochen äußerten sich Bürger in Gesprächen mit mir öfters über die Schrödingerstraße – eine Straße aus Betonplatten, Stoß an Stoß. Laut Messung des Fachdienstes Verkehrsorganisation rollen wöchentlich über 20.000 Fahrzeuge darüber. Die Verkehrsorganisation führt im Auftrag des Ortsteilrates einmal im Jahr Geschwindigkeitsmessungen in Winzerla durch…

Lesen Sie mehr →
Ein Leitbild für Winzerla

Ein Leitbild für Winzerla

Jena Winzerla. „Winzerla ist kein Hotspot der rechten Szene, doch auch hier gibt es wie andernorts in Jena Angst-Räume, die von Personen mit Migrationshintergrund gemieden werden“, sagt Nico Przeliorz von der Koordinierungs- und Kontaktstelle des Jenaer Stadtprogramms gegen Fremdenfeindlichkeit, Rechtextremismus, Antisemitismus und Intoleranz (kurz „KoKont“). Dazu gehörten beispielsweise das Umfeld…

Lesen Sie mehr →
Neue Projektleiterin in der Nähwerkstatt

Neue Projektleiterin in der Nähwerkstatt

Jena Winzerla. Sie haben sichtlich Spaß an der Sache, die Frauen und Mädchen, die sich dienstags zur Nähwerkstatt des ELLi-Projekts im Stadtteilbüro treffen. Seit Ende August gibt es dort eine neue Mitarbeiterin: Birke Mönnig leitet die Arbeit an, gibt Tipps und hilft, wo es nötig ist. „Es macht Spaß, gemeinsam…

Lesen Sie mehr →
Einweihung des Lehmbackofens im Stadtteilgarten

Einweihung des Lehmbackofens im Stadtteilgarten

Jena Winzerla. Am Freitag, den 13.Oktober, stand die feierliche Eröffnung des neuen Lehmbackofens an. Stattgefunden hat diese im Stadtteilgarten Winzerla. Mit ungefähr 30 Leuten, die über den Nachmittag verteilt da waren, und einem Grill, Bratwürsten und Kuchen waren alle zufrieden. Vertreter von KIJ, die den Aufbau dankenswerterweise finanziell und zum…

Lesen Sie mehr →
5. Erzählcafé mit Haifaa Shamouka

5. Erzählcafé mit Haifaa Shamouka

Jena Winzerla. Ehe wir anfangen konnten, mussten wir noch Stühle hinzustellen. Fast 30 Besucher folgten der Einladung. Der Zuhörerkreis war bunt gemischt, neben „Einheimischen“ waren viele Gäste aus Syrien gekommen. Das hatte seinen guten Grund, denn Haifaa, die mit ihrer Familie in Winzerla wohnt, berichtete über ihr Leben und ihre…

Lesen Sie mehr →
„Tempelbau“ im Stadtteilgarten zweiter Teil

„Tempelbau“ im Stadtteilgarten zweiter Teil

Jena Winzerla. Zur zweiten Bauphase am 9. September mit dem Naturrohstoff Lehm kamen viele fleißige Helfer*innen in den Stadtteilgarten. Nachdem die erste Kuppel und Ofenkammer, die am 18. August entstanden ist und mittlerweile ausgetrocknet ist, bauten wir nun die zweite umschließende Kuppel für den abziehenden Rauch. Unter fachkundiger Anleitung von…

Lesen Sie mehr →
5. Erzählcafé: Von Aleppo nach Jena

5. Erzählcafé: Von Aleppo nach Jena

Jena Winzerla. Unser nächster Gast im Erzählcafé ist Haifaa Shamouka aus Syrien. Haifaa wohnt in Winzerla und absolviert gerade einen B2-Deutschkurs und hat sich bereit erklärt, über sich, ihre Familie und ihr Land zu erzählen. Familie Shamouka hat der Krieg gezwungen, die Heimat zu verlassen. Es war ein Abschied in…

Lesen Sie mehr →
1 of 11
12345