Streetwork Winzerla: Nicole Gottschling ist neu im Team

Streetwork Winzerla: Nicole Gottschling ist neu im Team

Jena Winzerla. Streetwork Winzerla wird neu aufgestellt: Aktuell ist Nicole Gottschling die Ansprechpartnerin für Heranwachsende im Wohngebiet. Die 30-Jährige stammt aus der Nähe von Marienberg im Erzgebirge und hat an der Ernst-Abbe-Hochschule in Jena Soziale Arbeit studiert. „Winzerla ist relativ neu für mich und ich freue mich darauf, den Stadtteil und seine Bewohner kennenzulernen!“ Erste Berufserfahrungen sammelte Nicole Gottschling bereits in der Jugendsozialarbeit und -berufshilfe, u. a. bei Streetwork in Lobeda. Nicole ist sportbegeistert – „Mein Herz schlägt für den FCC ebenso wie Science City Jena“ – und sie steht auf Musik. Vor allem Heavy Metal, Hardcore und Punk haben es ihr angetan, zudem spielt sie selbst Gitarre und Klavier.
Bei Streetwork in Winzerla möchte sich Nicole an den Bedürfnissen und Wünschen der Jugendlichen orientieren, ihnen mit Offenheit begegnen. „Ein offener Blick ist mir wichtig, ich gehe da völlig unvoreingenommen heran.“ Zu ihrer Motivation gefragt, antwortet sie: „Für mich steht der Mensch mit seiner ganzen Individualität im Mittelpunkt. Straßensozialarbeit ist für mich nicht nur Beruf, sondern Herzensangelegenheit.“ Sie suche deshalb den direkten Kontakt, es gelte, miteinander anstatt nebeneinander zu agieren.
Ab August wird noch ein Streetworker neu ins Team kommen. Wir werden ihn ebenfalls vorstellen.

über den Autor

Schreiben Sie eine Antwort

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.