Sommerfest & Stadtteilgarten

Sommerfest & Stadtteilgarten

Jena Winzerla. Auch wir vom Stadtteilgarten waren dabei. Am 14.06.13 gesellten wir uns mit einem eigenen Stand zu all den anderen Institutionen aus Winzerla, um noch einmal die Kunde vom Stadtteilgarten ins Volk zu streuen. Es gibt ja immer noch Leute, die nicht wissen, dass oder wo es uns gibt.

Neben dem Samenbombenbau, den die meisten von den großen Leuten etwas befremdlich fanden, ganz im Gegensatz zu den Kindern, die sich mit der Erde-Ton- und Blumensamenmischung auch beschmierten, konnte man sich noch Blumenkränze binden oder Falafel essen. Dazu gab es leckere Dips aus Tomaten und Gurken, Sesammus und Joghurt mit Kräutern.

Sommerfest_14.06.13 064

Die Ziege Milka vom Farbenkinderhof lockte wohl die meisten Besucher an. Als wir sie jedoch am Abend in ihren Stall nach Freienorla zurückbrachten, sah sie ganz schön geschafft aus. Beim nächsten Mal bekommt sie ein beschauliches Plätzchen im Stadtteilgarten, vielleicht ja dann zum Erntedankfest. Wenn die Kartoffeln und Kürbisse dort so weiterwachsen, gibt das einen riesigen Topf Suppe. Da können wir aushöhlen was das Zeug hält. Und Kartoffeln im Feuer rösten und natürlich Stockbrot backen. Aber ich schweife ab.

Es gab einige Interessenten, was mich sehr gefreut hat. Und ich möchte hier noch einmal betonen, dass wir kein Arbeitslager sind, sondern jeder nach Lust und Laune vorbeikommen kann, auch um seine Erfahrungen aus dem ehemaligen eigenen Garten weiterzugeben. Das schließt Menschen jeden Alters ein. Und es schließt natürlich ebenso Familien mit Kindern ein. Der Garten ist ein Ort zum Sein, Tun und Lassen.

Sommerfest_14.06.13 069

Der Bauantrag für den Wohnwagen ist nun endlich genehmigt. Die Zeit der Geselligkeit und des längeren Verweilens rückt näher. Es gibt zwar eine Auflage, die eine fachkundige „Bodenbeschaffenheitsuntersuchung“ beinhaltet, aber wir hoffen, dass das nur eine kleine Hürde werden wird. Wir sind ja nicht lebensmüde. Ein sicherer Standort ist gewiss für alle von Bedeutung. Falls es einen Statiker unter Ihnen gibt, der sich vor Ort mal die Gegebenheiten anschauen möchte, dann bitte melden. Wir haben natürlich kein Geld für Sie aber ein paar Radieschen werden sich schon finden lassen.

Demnächst werden wir ein Treffen mit Picknick im Garten veranstalten. Den genauen Termin werde ich in der Woche vom 24.06.- 28.06. bekanntgeben. Wir würden uns freuen dann auch ein paar neue Gesichter begrüßen zu dürfen.

Bis dahin oder demnächst im Garten!

Impressionen

über den Autor

Ich arbeite im Stadtteilbüro und schreibe Beiträge für und über Winzerla.

Schreiben Sie eine Antwort

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.