Miteinander reden, arbeiten und essen

Miteinander reden, arbeiten und essen

Jena Winzerla. Schon wieder ist ein Jahr vergangen. Das Integrationsprojekt ELLi hat viele Aktionen erlebt. In der Nähwerkstatt, im Sprachcafé, beim Klavierunterricht und im Gitarrenkurs konnten Menschen verschiedener Herkunft einander begegnen und miteinander lernen.

In der Nähwerkstatt treffen sich jeden Donnerstag zwischen 14 und 18 Uhr AnfängerInnen und Fortgeschrittene. Man hilft sich gegenseitig und lernt voneinander. Außerdem wird viel gesprochen, jemand bringt etwas Selbstgebackenes mit, es gibt Kaffee und Tee. Ins Sprachcafé kommen vor allem Menschen, die aktuell einen Deutschkurs besuchen und ihre erworbenen Kenntnisse in der Praxis anwenden möchten. Wir reden miteinander, tauschen uns über Besonderheiten der deutschen Sprache aus und unterstützen darüber hinaus beim Ausfüllen von Formularen, die „sogar die Deutschen nicht verstehen“. Die Musikkurse geben den TeilnehmerInnen andere Möglichkeiten des Ausdrucks. Aber auch hier steht das Miteinander im Zentrum. Es geht ums Ankommen und einen Ort finden, an dem man willkommen ist, wo Menschen mit Interesse füreinander aufeinander zugehen. ELLi versucht das zu geben.

Seit Oktober gehört nun auch ein Kochnachmittag dazu. Es wurde bereits darüber berichtet. Dazu treffen wir uns jeden dritten Mittwoch im Monat ab 15 Uhr im Jugendkeller Tacheles. Das Prinzip ist folgendes: jedes Mal bringen andere „Verantwortliche“ Ideen für den Nachmittag. Die Leute machen Rezeptvorschläge, wir gehen einkaufen und gekocht wird anschließend gemeinsam. Wer am Nachmittag keine Zeit hat, kommt nur am Abend zum Essen und Plaudern vorbei und bringt sich dafür beim Spülen und Aufräumen besonders mit ein:-)Wer Lust hat, kann sich für eine Anmeldung per Mail an uns wenden – elli@winzerla.com – oder versucht es telefonisch im Stadtteilbüro 03641 354570. Zum Schnuppern eignet sich besonders die Nähwerkstatt. Einfach vorbeikommen!

über den Autor

Ich koordiniere die vier Teilprojekte (Nähwerkstatt, Musikwerkstatt, Stadtteilgarten und Erzählcafé) des Integrationsprojektes ELLi und arbeite selbst in der Nähwerkstatt sowie im Stadtteilgarten mit.

Schreiben Sie eine Antwort

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.