Kochen und Nähen mit ELLi

Kochen und Nähen mit ELLi

Jena Winzerla. Am 17.10. veranstalteten wir zum vierten Mal einen Kochnachmittag mit dem Integrationsprojekt ELLi und ab sofort JETZT REGELMÄßIG jeden dritten Mittwoch im Monat von 15 bis ca. 20 Uhr im Jugendkeller Tacheles. Über 30 Erwachsene und Kinder fanden sich zum gemeinsamen Kochen, Reden und Spielen. Vor allem Frauen tummelten sich in der Küche des Tacheles und breiteten Falafel, Tabouleh, Salat und Hummus vor. Das sind Speisen aus der traditionellen arabischen Küche. Zu jeder Veranstaltung findet sich eine andere verantwortliche Person oder Gruppe, die das Menu festlegt, gemeinsam mit uns einkaufen geht und schließlich von anderen Gästen bei der Zubereitung unterstützt wird. Es geht um interkulturelle Begegnungen bei denen alle TeilnehmerInnen etwas lernen können. Das Projekt ELLi steht dabei weiterhin für Offenheit und Neugier. Wenn Ihr gerne kocht und leckeres Essen mögt, dann solltet Ihr das nächste Mal unbedingt dabei sein!!! Wir treffen uns wieder am 21.11.18 um 15 Uhr!

Für alle, die lieber nähen statt kochen, hier ein weiterer Veranstaltungshinweis:
Jeden Donnerstag von 14-18 Uhr treffen sich AnfängerInnen und Priofis in der Nähwerkstatt im Stadtteilbüro Winzerla. Jede/r näht, was er oder sie will oder kommt einfach auf einen Tee vorbei und schaut den anderen zu. Maschinen und Material sind vorhanden. Keine Vorkenntnisse nötig!Bitte ihr lieben Frauen, die Ihr „früher“ so viel genäht habt: wir sind gespannt auf Euch, Eure Geschichten und Euer Können! Bis bald im Stadtteilbüro! Für Kinder ab 12 Jahren geeignet!

über den Autor

Ich koordiniere die vier Teilprojekte (Nähwerkstatt, Musikwerkstatt, Stadtteilgarten und Erzählcafé) des Integrationsprojektes ELLi und arbeite selbst in der Nähwerkstatt sowie im Stadtteilgarten mit.

Schreiben Sie eine Antwort

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.