Interessenten für Bibliothek und Kultur gesucht

Interessenten für Bibliothek und Kultur gesucht

Jena Winzerla.TFür viele Winzerlaer ist die Stadtteilbibliothek ein regelmäßiger Anlaufpunkt. Aufgrund der großen Nachfrage auf dem Gebiet der Lernförderung, die in den gemeinsam genutzten Räumen angeboten wird, wurde jetzt eine notwendige Umstrukturierung vorgenommen. Um perspektivisch den Bibliotheksbetrieb zu sichern, das Kulturangebot in Winzerla zu bereichern und kulturinteressierte Bürger zusammenzuführen, ist die Gründung eines Bibliotheks- und Kulturvereins geplant. Hierfür bedarf es noch ehrenamtlicher Mitstreiter, die sich mit ihren Ideen und ihrem Engagement einbringen möchten. Daher sind alle kulturinteressierten Winzerlaer herzlich eingeladen zu einem ersten Gedankenaustausch am 5. April, um 18 Uhr ins „Kaffee Jahn“ (Wanderslebstraße 21).

Erste Ideen zum Betätigungsfeld des künftigen Vereins reichen vom Malen, Basteln und Gestalten über Literatur, Musik und Fotografie bis hin zu Laien- oder Schattentheater. Zum Mitmachen sind engagierte Winzerlaer aller Altersstufen, vom Schüler und Studenten bis zum Ruheständler, eingeladen, sich mit Kreativität und eigenen Erfahrungen einzubringen. „Das Ziel des zu gründenden Vereins ist es, das Miteinander zu fördern und das kulturelle Freizeitangebot zu bereichern“, sagt Christian Weinreich vom Verein „Bildungsbrücke“.

Für eventuelle Rückfragen stehen Ihnen die Mitarbeiter des Vereins „Bildungsbrücke“ unter Telefon 03641 697238 oder E-Mail: bildungsbruecke-verein@gmx.de gern zur Verfügung. (Sieglinde Mörtel)

über den Autor

Schreiben Sie eine Antwort

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.