Einweihung des Lehmbackofens im Stadtteilgarten

Einweihung des Lehmbackofens im Stadtteilgarten

Jena Winzerla. Am Freitag, den 13.Oktober, stand die feierliche Eröffnung des neuen Lehmbackofens an. Stattgefunden hat diese im Stadtteilgarten Winzerla. Mit ungefähr 30 Leuten, die über den Nachmittag verteilt da waren, und einem Grill, Bratwürsten und Kuchen waren alle zufrieden. Vertreter von KIJ, die den Aufbau dankenswerterweise finanziell und zum Teil personell unterstützten, waren zur Einweihung ebenfalls anwesend. Auch das fröhliche Lachen von Kindern, die sich im Wohnwagen und auf den Wiesen ausgetobt haben, war zu hören. Gegen 16 Uhr durfte sich jeder seinen Flammkuchen selber belegen, der dann zum ersten Mal feierlich in den neuen Ofen geschoben wurde. Nach ein paar Minuten gespannter Erwartungen war der Flammkuchen auch schon fertig und konnte gekostet werden. Als später fast alle satt waren, fanden sich immer neue Gesprächsthemen unter den Gästen und man konnte mit völlig Fremden ins Gespräch kommen. Als schließlich gegen 18 Uhr alles aufgegessen und ausgetrunken war, löste sich die Veranstaltung langsam auf. Obwohl es vorher ungewiss war, wann der neue Lehmbackofen fertig werden würde, war seine Eröffnung ein voller Erfolg, bei dem sogar das Wetter mit warmen Temperaturen und Sonnenschein mitgespielt hat. Das lässt auf viele vergnügliche Backerlebnisse hoffen.

Autorin: Turid Heinzle

über den Autor

Ich arbeite im Stadtteilbüro und schreibe Beiträge für und über Winzerla.

Schreiben Sie eine Antwort

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.