Dino-Spielplatzfest – Klein und Fein

Dino-Spielplatzfest – Klein und Fein

Jena Winzerla. 20.05., Samstagnachmittag. Auf dem Dinospielplatz in Winzerla-Nord hängen zwei Männer Luftballons an Bänder die über dem Platz gespannt sind auf, Frauen stellen ihren selbstgebackenen Kuchen auf die Tischtennisplatte, die als Büfett umfunktioniert wurde. Das ist die Gruppe um Elke Fuchs – liebevoll Spielplatz-Ella genannt -, die seit 1989 in dem Viertel wohnt und mit den anderen jeden Tag auf dem Spielplatz weilt. Eine Freundin machte sie auf die Ankündigung des Festes in der Stadtteilzeitung aufmerksam. „Das ist doch was für dich“, sagte diese. Sie nahm die Idee, die Anwohner bei der Gestaltung des Festes mit zu beteiligen und mit ihnen gemeinsam zu feiern, begeistert auf und verständigte sich mit ihrer „Spielplatz-Gruppe“. Maria, Astrid, Nicole A. und Nicole F., Andreas und Nadine sagten sofort zu und die Aufgaben wurden schnell verteilt. Auch Elkes Mutter ist mit dabei. Kuchen backen, Luftballons besorgen, Kinderschminken, jemand steuerte ein kleines Trampolin und einen Grill bei. Karola und Sandy, ebenfalls zwei Anwohnerinnen, die sich auf unser Anschreiben meldeten, lasen Kindergeschichten vor.
Unterstützung erhielt das Fest auch vom Winzerlaer Träger-Netzwerk. Steffen und Stefan von AndersGleich e.V., die für den musikalischen Auftakt sorgten und zugleich einen Stand betreuten, an dem Musikinstrumente gebaut werden konnten, Birgit und Ines von Addi fit for Fun e.V. bedienten das Schwungtuch in regelmäßigen Abständen, Jana und Micha aus dem Freizeitladen (LeWi e.V.) betreuten Spielstationen und bei Silke, Stefanie und Karola aus dem Stadtteilbüro (mittendrin e.V.) konnten die Kinder vielfältige Motive aus Gips bemalen. Gruppe F aus Berlin war ebenfalls mit von der Partie, die nicht nur Planungsgespräche führten, sondern auch eine Spielstation betreuten. Besonderer Dank gilt Anne Peuckert, Anwohnerin und derzeit Praktikantin im Stadtteilbüro, für ihr großes Engagement, die gelungene Organisation und Durchführung des Festes, ebenso jenawohnen als Eigentümer für die Bereitstellung des Platzes. Das Feedback war eindeutig, „gerne wieder“, so die Anwohner.

Impressionen vom Dino-Spielplatzfest am 20.05.17

über den Autor

Ich arbeite im Stadtteilbüro und schreibe Beiträge für und über Winzerla.

Schreiben Sie eine Antwort

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.