6. Erzählcafé: Hasan Ramo – Soldat und Filmemacher

6. Erzählcafé: Hasan Ramo – Soldat und Filmemacher
Share Button

Jena Winzerla. Unser nächster Gast im Erzählcafé ist Hasan Ramo aus Malkia in Syrien. Hasan Ramo, Jahrgang 1991, war während des Krieges Soldat bei einem Spezialkommando in Assads Truppen. Er leistete seinen regulären Militärdienst ab. Doch bevor die anderthalb Jahre vorbei sind, bricht der Krieg aus und damit wir die Dienstzeit unbegrenzt. Im Februar 2012 desertiert er und flüchtet nach Kurdistan in den Nordirak. Nach einem Jahr im Irak entscheidet er sich über die Türkei nach Deutschland zu flüchten. Hasan Ramo wird über seine Militärzeit und seine Erlebnisse, insbesondere im Ausbildungslager, berichten. Zusätzlich dazu wird er noch sein Hobby vorstellen. Er dreht Filme und hat bisher einige Kurzfilme produziert. Ebenfalls betreibt er eine Radiosendung beim Offenen Kanal Jena (OKJ). Wir werden also auch Einblicke in diesen Teil seines Lebens bekommen.

Das Erzählcafé findet am Donnerstag, dem 7. Dezember um 18 Uhr in den Projekträumen der Grundschule Friedrich Schiller (Eingang an der Wasserachse) statt. Sie sind herzlich eingeladen. Eintritt ist frei.

über den Autor

Ich arbeite im Stadtteilbüro und schreibe Beiträge für und über Winzerla.

Schreiben Sie eine Antwort