Saisonstart 2013 im Stadtteilgarten Winzerla

Saisonstart 2013 im Stadtteilgarten Winzerla

Jena Winzerla. Wir hatten schon ein wenig Sorge, dass uns das Wetter auch noch den zweiten Arbeitseinsatz verbieten würde, doch dann zeigte sich der April von seiner guten Seite. Neben sonnigen Abschnitten kam hin und wieder eine kleine Abkühlung, die aber auch nötig war,  um sich ein wenig vom Graben zu erholen. Exakt 102 Löcher haben wir geschafft. Entgegen unseren Befürchtungen erwies sich der Boden als reines Butterwerk – 20 cm Mutterbodenschicht, ein Regenwurmparadies.

Graben2

Außerdem bauten wir aus ein paar Paletten einen Kompost zusammen, füllten die Hochbeete auf und räumten die letzten Silvesterknallerreste weg. Den Geräteschuppen hatten wir nicht mit in unser Programm fürs Wochenende aufgenommen. Es wird noch über den optimalen Standort und eine fachmännische Verankerungsmethode diskutiert.

Damit wir mit der Aussaat beginnen und die Heckenpflanzen bestellen können, möchte JenaWasser noch diese Woche die Wasseruhr montieren. Dazu gab es eine nochmalige Begutachtung des Schachtes. Alle waren zufrieden. Was am Anfang so schwer erschien, löst sich jetzt in Wohlgefallen auf.

Die Gartensaison 2013 ist hiermit eröffnet!

Sie können sich gern mit uns in Verbindung setzen, wenn Ihnen etwas zur Gestaltung des Gartens einfällt, Sie etwas pflanzen möchten, Kontakt mit den Gärtnern aufnehmen oder mit ihrem handwerklichem Können, z.B. beim Aufstellen des Geräteschuppens, behilflich sein wollen.

Immernoch suchen wir händeringend nach Steinen für unsere Kräuterspirale. Wir nehmen auch gern Ziegelsteine. Von der ausschließlichen Natursteinvariante sind wir inzwischen, auch aus praktischen Gründen, abgekommen. Jede Art von Baumaterial ist uns willkommen. Es gibt immer eine Idee, die sich entwickeln lässt. Da fällt mir gleich ein Sandkasten oder eine Sitzecke zum Sonnetanken ein.

Sobald die nächste größere Aktion stattfinden soll, werden wir Sie banachrichtigen und einladen, mit dabei zu sein. Ich habe eine Wette laufen, dass uns dann auch ein selbstgebackener Kuchen erwartet:-) Für den Kaffee sorgen wir.

Um einen Kontakt herzustellen, können Sie ab sofort die Adresse stadtteilgarten@winzerla.com nutzen oder einfach im Stadtteilbüro anrufen: 03641/354570.

 

 

über den Autor

Ich arbeite im Stadtteilbüro und schreibe Beiträge für und über Winzerla.

Schreiben Sie eine Antwort

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.